SUPERVISION

Supervision in Berlin: Teamsupervision, Fallsupervision, Gruppensupervision, Einzelsupervision

 

Supervision bietet Ihnen als Einzelperson, Gruppe oder Team die Möglichkeit, Ihre berufliche Rolle, Ihr berufliches Handeln zu reflektieren. Für die TeilnehmerInnen bedeutsame Themen haben in der Supervision Raum und Zeit ausführlich besprochen zu werden. Als Supervisorin rege ich mit dem systemischen und lösungsorientierten Blick die Reflexionsprozesse der TeilnehmerInnen an und begleite sie darin. Supervision setzt an der Schnittstelle von Profession, Organisation und Person an und unterstützt die Entfaltung und Verbesserung beruflichen Handelns. Im Mittelpunkt der Supervision stehen die Berufsrollenträger in ihrer Berufspersönlichkeit. Ihre konkreten Interventionen, ihre Gefühle, Werte und Haltungen gegenüber ihren Klienten (zu betreuenden Kinder), Kollegen, Vorgesetzten, die in ihren Handlungen zum Ausdruck kommen, sind Gegenstand der Supervision.

In meiner supervisorischen Arbeit möchte ich Sie impulsgebend und unterstützend  darin begleiten, Ihren Weg zum Einklang von guter Arbeit, Entlastung und Stärkung im Arbeitsalltag und persönlichem Wohlbefinden, zu finden.

 

Ablauf
In einem Vorgespräch geht es um ein Kennenlernen. Gemeinsam beleuchten wir Ihren  Anlass und Beratungswunsch, Ziele und Möglichkeiten der Supervision. Fragen zu Abläufen, Dauer und Häufigkeit eines Supervisionsprozesses lassen sich in Ruhe klären.

 

Räumlichkeiten
In Einzelberatung und kleinen Gruppensettings arbeite ich in mir zur Verfügung stehenden Räumen in Berlin Schöneberg.
Gerne komme ich bei Bedarf auch in Ihre Räumlichkeiten.

 

 

Findling e.V. Verein zur Förderung sozialer und kultureller Projekte

Supervision Broschüre DGSv Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V.